Startseite / Leerrohre in der Elektroinstallation / Leerrohre in der Elektroinstallation

Leerrohre in der Elektroinstallation

Leerrohre in der Elektroinstallation

Warum Du für deine Elektroinstallation ein Rohr verlegen solltest...

Elektroinstallation, Leerrohre verlegen, Kabelschutzrohr, Neubau, Yton, RatgeberDas die moderne Elektroinstallation überwiegend Unterputz durchgeführt wird, ist nahezu jedem bekannt. Sind die unzähligen Leitungen einmal in den Wänden verbaut, wird der Austausch der Kabel bei einem Defekt oder einer Modernisierung aufwändig und teuer. Die perfekte Lösung für eine zukunftssichere Hauselektrik bietet das Kabelschutzrohr. 

Netzwerkkabel als auch Antennenkabel müssen in Leerrohre verlegt und dürfen nicht direkt in Wänden verputzt oder unter dem Fußboden eingelegt werden. 

 

Welches Installationsrohr brauche ich?

Kabelschutzrohre sind aus Kunststoff und je nach Verlegeart in flexibler und starrer Form erhältlich. In der Hausinstallation werden am häufigsten Leerrohre mit einem Durchmesser von 16 bis 50 mm eingesetzt. Die Dimensionierung der Leerrohre, sollte je nach Anzahl der einzuziehenden Kabel und Leitungen gewählt werden. Auch bieten größere Durchmesser die Möglichkeiten, einzelne Aderleitungen nachzuziehen um so die Elektrik im Haus zu erweitern.

Elektroinstallation, Kabelschutzrohre, verlegen, Rohdecke, Leerohre verlegen,. Rohdecke legen, Ratgeber download

Die Leerrohre werden in den gestemmten Schlitzen in den Wänden, unter dem Fußboden oder in der Betondecke verlegt. Anschließend werden die Leitungen hindurchgezogen und bilden so die Verbindung von A nach B.

 

Leerrohre machen die Zukunft einfacher!

„Man plant seine intelligente und zukunftssicher Elektroinstallation, der Traum für jeden Bauherr. Bekommt man dann das Angebot zu sehen, kommt das böse erwachen. Das nötige Kleingeld für die Umsetzung fehlt und der Traum zerplatzt.“

Schalter, Steckdose, TV, Netzwerk asnchliessen, selber machen

Installationsrohre schaffen in diesem Fall abhilfe. Diese können vorausschauend als „Blindrohre“ im Haus eingebettet und zu einem späteren Zeitpunkt bestückt werde. So kommt man seinem Traum einer intelligenten Elektrik Schritt für Schritt näher, ohne mit finanziellen Bauchschmerzen einzuschlafen. 

Will man seine Hausinstallation zu einem späteren Zeitpunkt erweitern ohne Leerrohre verbaut zu haben, wird das Vorhaben durch nachträgliche Stemm- und Meißelarbeiten sehr aufwendig und teuer. 

 

Für jede Aufgabe das richtige Installationsrohr

Die Leerrohre finden bei der Hausinstallation in verschiedenen Bereichen Anwendung und müssen auch mal was aushalten. Egal ob Unterputz, Aufputz, unter dem Fußboden oder in der Betondecke, für ein fachgerechtes Verlegen der Leerrohre ist es wichtig die Installationszonen einer Elektroinstallation zu beachten. 

Ist die Installation Klar, brauchst Du noch das richtige Installationsrohr für das anstehende Projekt.

In dieser Übersicht findest du für jegliche Verlagearten das passende Rohr: 

Kabelschutzrohr Anwendung
Flex-/Wellrohr

(Für geringen Druckanspruch)

Rohdecke einlegen, Wellrohr, Kabelschutzrohr, leichte druck Beanspruchung

Flexibles Wellrohr für die Unterputzinstallation im Mauerwerk und Hohlwänden geeignet. 

In verschiedenen Durchmesser erhältlich.

Elektroinstallation, Elektro shop, selber machen

Flex-/Wellrohr

(Für mittlere Druckanspruch)

KAbelschutzrohr mittlere Druckbeanspruchung

Flexibles Wellrohr für die Unterputzinstallation im Mauerwerk aber auch für Hohlwänden und Betondecke geeignet. 

In verschiedenen Durchmesser erhältlich.

Elektroinstallation, Elektro shop, selber machen

Flex-/Wellrohr

(Für hohe Druckanspruch)

Elektroinstallation KAbelschutzrohr für Unterputz Verlegung

Ein flexibles Wellrohr mit erhöhter Druckbeanspruchung kommt in der Betondecke, unter dem Fußboden oder Unterputz zum Einsatz. 

In verschiedenen Durchmesser erhältlich.

Elektroinstallation, Elektro shop, selber machen

Verbindungsmuffen 

(Für alle Flex-/Wellrohre)

Elektroinstallation Verbindungsmuffen der kabelschutzrohre, shop

Verbindungsmuffen, zum Verlängern oder Verbinden von Flexiblen Kabelschutzrohr, Wellrohr.

In verschiedenen Durchmesser erhältlich.

Elektroinstallation, Elektro shop, selber machen

Installationsrohre

(Aufputz / Feuchtraum)

Aufputz Installation, Elektroinstallation, Rohre

Das starre Installationsrohr wird in der Aufputzinstallation eingesetzt wie im Feuchtraum, Technikraum, Keller oder Garage. Durch das gemuffte Ende ist es beliebig erweiterbar. 

In verschiedenen Durchmesser erhältlich.

Elektroinstallation, Elektro shop, selber machen

Quik Schellen

(für Installationsrohre)

Aufputz Installationen Elektroinstallation Feuchtraum, Keller, Garage

Passende Quik Schellen für die Aufputzinstallationsrohre

In verschiedenen Durchmesser erhältlich.

 Elektroinstallation, Elektro shop, selber machen

 

Mehr Informationen Über den Ratgeber gibt es hier. -HIER-  (Klick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Elektroinstallation Ratgeber!

5 Insider! Für kurze Zeit!

Jetzt KOSTENLOS herunterladen!

5 Spar-Tools! Wie Du durch Eigenleistung bis zu 60% sparen...

und 20% günstiger einkaufen kannst!

NUR FÜR KURZE ZEIT!

Überprüfe deine E-Mail Box!

Nur noch ein kleiner Schritt. Bitte schaue auch im Spamordner nach!

 Dein Bestätigungslink wurde auf die von dir angegebenen E-Mail adresse zugeschickt