FI Schutzschalter

Was ist ein FI-Schutzschalter ?

 

Der FI-Schalter ist der stille Lebensretter aus dem Sicherungskasten!

Sicherung, FI Schutzschalter, Fehlerstrom Schutzeinrichtung

Während herkömmliche Leitungsschutzschalter zum Schutz vor Überlastung ihrer Elektrogeräte und Stromkreise dienen, sorgt sich der FI-Schalter um den Personenschutz. Durch das Einpflegen der FI-Schalter nimmt die Anzahl lebensgefährlichen Elektrounfällen in deutschen Haushalten kontinuierlich ab.

 

Der Fehlerstrom Schutzschalter

(internationale Bezeichnung RCD – Residual Current Protective Device, übersetzt: Fehlerstrom Schutzeinrichtung)
 
Kurz um auch FI-Schalter genannt erkennt bereits geringe Fehlerströmen (max. 30mA) und unterbricht innerhalb Millisekunden den betroffenen Stromkreis allpolig.
 
So bietet dieser FI-Schutzschalter besonders hohen Schutz gegen gefährliche Stromschläge an Personen die in Kontakt mit defekten Leitungen oder Geräten kommen.
 
FI-Schalter = (FI-Schutzschalter)

 

FI Schutzschalter, LS schalter, Unterverteiler


Wichtig: Viele Menschen fragen uns immer wieder wie sie vorgehen müssen, um schnell und einfach die Elektroinstallation erfolgreich verstehen, planen und umsetzen zu können. Deshalb haben wir ein kurzes kompaktes Buch verfasst, das Dir haarklein die 5 fundamentalen Bausteine der Elektroinstallation zeigt (es ist für totale Einsteiger & Fortgeschrittene geeignet). Bereits über +6.833 Menschen hat es extrem weitergeholfen. Nur für kurze Zeit ist dieses neue und einzigartige Buch noch komplett kostenlos erhältlich (Hier klicken).


 

Funktionsprinzip

Für einen funktionierenden Stromkreislauf fließt der Strom vom Hausnetz durch die aktiven Leiter (L1, L2, L3) zum Endgerät und muss von diesem Verbraucher wieder zurück zum Netz fließen um diesen Kreislauf zu schließen.

Liegt keine Fehlerquelle vor, so fließt die Spannung in den Leitungen gleichmäßig ein und aus. 

 

Beispiel:

Kommt eine Person in Berührung mit einem Isolationsfehler, so wird der Strom von der Person abgeleitet und sorgt so für einen ungleichmäßigen Spannungsfluss.

Solche Ungleichmäßigkeiten werden binnen Millisekunden von dem FI-Schutzschalter erkannt und sorgt für das einschreiten des elektromagnetischen Auslöser, welcher den Stromkreis sofort und allpolig abschaltet.

 

 

Unterverteiler verdrahten, FI Schutzschalter, Ratgeber, Elektroinstallation, Elektro Guide, LS Schalter, Sicherungen

 

 

Den Günstigsten Preis hier im Suchfeld bekommen: ⇓ ⇓ ⇓ ⇓ ⇓

 

Sicherungsautomaten, Fi Schutzschalter, Fehlerstrom, Schutzsystem, Elektroinstallation

Hinweis!
Mit dem betätigen der Prüftaste (T) lässt sich ein Fehlerstrom simulieren.

Damit lässt sich allerdings nur die Auslösefunktion des FI-Schutzschalters prüfen nicht aber die Funktionalität des Schutzsystems selbst.

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr Informationen Über den Ratgeber gibt es hier-HIER-  (Klick)







buch-elektroinstallation-heimwerker-ratgeber

GRATIS ELEKTROINSTALLATIONS-Buch: Mit Diesen 5 Bausteinen Ganz Einfach Und Ohne Vorkenntnisse Den Perfekte Aufbau Einer Elektrik Verstehen, Planen Und Richtig Errichten!!