Startseite / Serienschalter anschließen - Serienschaltung / Serienschalter anschließen – Serienschaltung

Serienschalter anschließen – Serienschaltung

Serienschalter anschließen - Serienschaltung

Wie Du eine Serienschaltung anschließen kannst - mit Anleitungsvideo

Eine Serienschaltung wird dann eingesetzt, wenn zwei Verbraucher wie z.B. zwei Lampen von einer Schaltstelle unabhängig von einander Ein und Aus geschaltet werden sollen. Der große Vorteil eines Serienschalter liegt in der Aufteilung von zwei Ausschalter in nur einem Schalter-Gehäuse. Dabei schaltet jeder dieser Wippen einen Licht- bzw. Verbraucherkreis. Das erspart dir Wiederrum die Installation eines zweiten separaten Schalters.

Für alle lesefaulen unter euch, geht es HIER direkt zum Anleitungsvideo und zu den Schaltplänen.

Um dir die Funktionsweise einer Serienschaltung näher zu bringen, soll dir das Beispiel im Wohnzimmer Klarheit schaffen: 

Wenn im Wohnzimmer eine Hauptbeleuchtung(Deckenleuchte) und eine Nebenbeleuchtung(Wandleuchten) von einer Stelle geschalten werden soll, ist der Serienschalter die sinnvollste Lösung. Beide Leuchtgruppen lassen sich mit dem Schalter entweder parallel oder einzeln Ein bzw. Ausschalten. Steht Besuch im Haus, ist es sinnvoll eine klare und helle Atmosphäre zu schaffen, indem man beide Leuchtgruppen schaltet. Für gemütliche Stunden hingegen, genügt die indirekte Beleuchtung um ein beruhigendes Ambiente zu schaffen.

Die Serienschaltung findet im allgemeinen häufig den Einsatz bei der Lichtschalter-Installation. Doch ist das oben genannte Beispiel nur eines von vielen. Natürlich ist die Wahl der Schaltung vielmehr davon abhängig, wie Du dir die Steuerung deiner Beleuchtung wünscht und was die Architektur der Wohnräume zulässt. Serienschalter werden meist in größeren Wohnräumen oder in Räumen mit einzel ansteuerbaren Leuchtmittel oder Steckdosen eingesetzt, dazu gehören:

Allgemeine Information:

Das Arbeiten an elektrische Anlagen ist lebensgefährlich. Daher wollen wir Dich aus rechtlichen Gründen ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Artikel und Erklärungen in Form von Bild und Schrift auf dieser Website, keine vollständige Anleitung für eine Installation einer elektrischen Anlage ersetzt. Somit sind die hier veröffentlichen Artikel lediglich als Tipp, Anregung und Hilfestellung aufzunehmen.

Ebenfalls übernehmen wir als Betreiber dieser Website keine Haftung für Sach- oder Personenschäden, bei unsachgemäßer oder nicht vorschriftsmäßigen Ausführungen und Installationen, die auf diese Website zurückzuführen sind.

Serienschalter Aufbau

Serienschalter Erklärung, Serienschaltung Plan, Serienschaltung anschließen, Serienschalter anschliessen

INFO: Mit einem Serienschalter können die Leuchten lediglich Ein und Aus geschalten werden, d.h. er kann nicht in eine Wechselschaltung integriert werden. Hierzu benötigst Du einen Doppel-Wechselschalter.

Der Serienschalter ist ein Wippschalter mit der Besonderheit, dass der Schalter in zwei einzelnen Wippen aufgeteilt ist, die jeweils eine Lampe oder Leuchtgruppe schalten. Beide Wippen haben ihre gewohnten Schaltpositionen für das Ein und Aus schalten des angeschlossenen Verbraucher.

Blickt man auf die Rückseite des Serienschalters, findest Du insgesamt drei Steckkontakte für die anstehende Installation. An dieser Stelle wollen wir die einzelnen Wippen des Schalters mit Schaltwippe A und Schaltwippe B benennen.

Der Kontakt(1), mit der roten Kunststofffahne, ist die gemeinsame Eingangsklemme des stromführenden Aussenleiter der Zuleitung.

Der Kontakt(2) ist die Ausgangsklemme den Lampendraht von Schaltwippe A zur Leuchtgruppe 1.

Der Kontakt(3) ist die ausgehende Klemme von Schaltwippe B zur Leuchtgruppe 2. Auch hier wird mit einer geschalteten Phase (Lampendraht) die Verbindung hergestellt.

 

Serienschalter anschließen - Was wird benötigt?

Das Anschließen eines Serienschalter ist keine besonders große Hürde und mit etwas handwerklichem Geschick auch in kürzester zeit erfolgreich abgeschlossen. Um mit der Installation zu starten braucht Du zunächst das passende Werkzeug und Installationsmaterial:

Bevor es mit der Installation los geht wollen wir dich darauf hinweisen, die 5 Sicherheitsregeln der Elektroinstallation zu beachten und nur an Spannungsfreien elektrischen Anlagen zu arbeiten. 

 

Serienschaltung  Schritt für Schritt Anleitung

Um einen Serienschaltung zu installieren, musst Du insgesamt drei Leitungen verlegen. Die erste Leitung (NYM-J 3x1,5) ist die Zuleitung, diese Zuleitung kommt von einer Verteilerdose oder dem Verteiler selbst und führt zur Schalterdose des Serienschalter. Als nächsten legst Du ein Kabel (NYM-J 3x1,5) von der Schalterdose zur ersten Lampe oder Leuchtgruppe. Die dritte Leitung (NYM-J 3x1,5) führst Du ebenfalls vom Schalter zur zweiten Lampe.

Sind die Leitungen verlegt und in der Anschlussdose eingeführt, kannst Du den Isolationsmantel der Leitungen mit dem Abmantler abisolieren und mit dem anschließen des Serienschalter beginnen:

Serienschaltung Anleitung, Serienschalter Erklärung, Schaltplan, Elektroinstallation, Schalter Installieren

          1. Abisolieren(ca. 1 cm) und Verbinden von allen drei gelb/grünen Schutzleiter(PE) mit einer Wago-Klemme.
          2. Das Gleiche machen wir mit den Neutralleiter(N), blaue Adern. Anschließend können beide Verbindungen in den Dosenboden gelegt werden.
          3. Den stromführenden Aussenleiter(L) der Zuleitung klemmen wir in die Eingangsklemme des Serienschalter. Der Kontakt ist hier mit einer roten Fahne gekennzeichnet.
          4. Die geschaltete Phase(braun) der Lampenleitung für Lampe 1 stecken wir in die ausgehende Steckklemme(schwarze Fahne) von Schaltwippe A. 
          5. Auf die gleiche Weise verbinden wir mit dem zweiten Lampendraht die Schaltwippe B mit der Lampe 2. Anschließend kann der Serienschalter in der Anschlussdose fixiert werden.
          6. Als letzten Schritt müssen wir nur noch den Rahmen und die Wippen des Lichtschalters einsetzen. Fertig.

Mehr Informationen Über den Ratgeber gibt es hier. -HIER-  (Klick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Elektroinstallation Ratgeber!

Die 3 Insider Tipps! Für kurze Zeit!

Jetzt KOSTENLOS herunterladen!

DIE 3 BESTEN TIPPS um die kosten deiner Elektroinstallation zu senken!

Sicher dir JETZT deinen Elektroinstallation Ratgeber!

NUR FÜR KURZE ZEIT!

Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben. Nähere Angaben zum Informationsvertrag findest du am Ende der Seite*  

Überprüfe deine E-Mail Box!

Nur noch ein kleiner Schritt. Bitte schaue auch im Spamordner nach!

 Dein Bestätigungslink wurde auf die von dir angegebenen E-Mail adresse zugeschickt

Elektroinstallation Ratgeber!

Die 3 Insider Tipps! Für kurze Zeit!

Jetzt KOSTENLOS herunterladen!

DIE 3 BESTEN TIPPS um die kosten deiner Elektroinstallation zu senken!

Sicher dir JETZT deinen Elektroinstallation Ratgeber!

NUR FÜR KURZE ZEIT!

Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben. Nähere Angaben zum Informationsvertrag findest du am Ende der Seite*  

Überprüfe deine E-Mail Box!

Nur noch ein kleiner Schritt. Bitte schaue auch im Spamordner nach!

 Dein Bestätigungslink wurde auf die von dir angegebenen E-Mail adresse zugeschickt

Elektroinstallation Ratgeber!

Die 3 Insider Tipps! Für kurze Zeit!

Jetzt KOSTENLOS herunterladen!

DIE 3 BESTEN TIPPS um die kosten deiner Elektroinstallation zu senken!

Sicher dir JETZT deinen Elektroinstallation Ratgeber!

NUR FÜR KURZE ZEIT!

Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben. Nähere Angaben zum Informationsvertrag findest du am Ende der Seite*  

Überprüfe deine E-Mail Box!

Nur noch ein kleiner Schritt. Bitte schaue auch im Spamordner nach!

 Dein Bestätigungslink wurde auf die von dir angegebenen E-Mail adresse zugeschickt