Startseite / Wechselschaltung

Wechselschaltung

Wechselschaltung

Die Wechselschaltung dient dem Zweck eine Beleuchtungsgruppe von zwei Stellen mit sogenannten Wechselschaltern ein- bzw. auszuschalten. Eingesetzt werden solche Wechselschalter beispielsweise in Räumen mit zwei Eingängen, aber auch in Kinder- oder Schlafzimmer. Hier wird das Licht am Eingang eingeschaltet und am Bett wieder ausgeschalten.

Schaltprinzip

Im Beispiel des Schlafzimmer:
Von der Spannungsquelle aus führt der Schutzleiter(PE) und der Neutralleiter(N) direkt an die Beleuchtungsgruppe und die stromführende Phase(L1) zum ersten Schalter (Wechselschalter A) an der Tür unseres Schlafzimmer. Von Wechselschalter A stellen zwei sogenannte korrespondierende Drähte die Verbindung zu Wechselschalter B her, welcher seinen Standort am Bett findet. Um diesen Kreis zu schließen wird der Wechselschalter B noch mittels Lampendraht mit der Beleuchtungsgruppe verbunden.
Mit einer Wechselschaltung gestalten sich insgesamt vier Schaltkombinationen für das An- und Ausschalten der Beleuchtung:

Wechselschalter, Elektroinstallation, Kontrollschaltung, Schaltplan, Funktionsprinzip einfach erklärt inkl. Legende

Wechselschalter, Elektroinstallation, Kontrollschaltung, Schaltplan, Funktionsprinzip einfach erklärt inkl. Legende

Wechselschalter, Elektroinstallation, Kontrollschaltung, Schaltplan, Funktionsprinzip einfach erklärt inkl. Legende

Wechselschalter, Elektroinstallation, Kontrollschaltung, Schaltplan, Funktionsprinzip einfach erklärt inkl. Legende

 

Benötigst Du für Deine Schaltmethode drei oder mehr Schalter? Dann solltest Du einen Blick in die Kreuzschaltung werfen.

Verwendungsbereiche für eine Wechselschaltung:
 
  • Flur/Diele
  • Schlaf-/Kinderzimmer
  • Homeoffice

 

Für mehr detaillierte Informationen über Planung, Rohdecke Leerrohr verlegen, sowie gesamte Rohbau Installation, Leitungen einziehen, verkabeln und verdrahten von Unterverteiler, Hauptverteiler... dann schaut euch unbedingt das neue Elektro-Guide Komplett-System genauer an.

Mehr Informationen gibt es -HIER- *KLICK*

Mehr Informationen über den Ratgeber gibt es hier. -HIER-  (Klick)