Startseite / Zählerschrank

Zählerschrank

Zählerschrank und Stromzähler

 

Der Stromzähler, auch bekannt als Elektrizitäts- oder Energiezähler ist ein im Zählerschrank installierter geeichtes Messgerät. Dabei ist der Stromverbrauch in der Einheit Kilowattstunde (kWh) ablesbar. Je nach Anzahl der Wohneinheiten werden in Absprache mit dem Netzanbieter ein- oder mehrere Stromzähler angebracht.

Hauptverteiler, Zählerschrank, Technikraum, Kabelrinne, Elektroinstallation, Ratgeber selber machenZählerschränke im Bereich der Elektroinstallation sind in ihrer Bemaßung standardisiert, die Größe Deines Zählerschrank´s ist von der Anzahl ihrer Elektrizitätszähler abhängig. Der Stromkreisverteiler wird meist mit im Zählerschrank untergebracht, um so die Hauselektrik überschaubar zu halten. Sollte beispielsweise auch das Heizungssystem oder Wärmepumpe ihre Energie aus dem Stromnetz beziehen so erfordert dies das anbringen weiterer Stromzähler, welche ebenfalls ihren Platz im Zählerschrank finden kann. 

Ferraris Zähler, Stromzähler, Stromverbrauch, Elektrizitätzähler, Elektroinstallation, Ratgeber

Für gewöhnlich wird die Verbindung der Elektroanlagen zwischen Hausanschlusskasten und Stromzähler mit einer Drehstromleitung hergestellt. Der klassische Ferraris-Zähler findet die meist verbreitete Anwendung, welcher auf eine mechanische Funktionsweise zurück greift. Anhand eines solchen Elektrizitätszähler kann der elektrische Stromverbrauch gemessen und abgelesen werden. 
 
Des weiteren muss der Zähler vor verschiedenen Einflüssen geschützt werden:
 
Elektroinstallation Ratgeber, Hinweis, Selber machen, strom sparen
  • Feuchtigkeit
  • Erschütterung
  • Verschmutzung 
  • mechanische Beschädigung
  • hohe Temperaturen

Die Montage muss dabei so erfolgen, dass der Stromzähler den Schutz durch doppelte oder verstärkte Isolierung (Schutzklasse II) gewährleisten (VDE 0603 Teil 1) und das Ablesen der Strommessung zu jeder Zeit ungehindert möglich ist. 

Energiezähler mit Fernauslese, digitaler Stromzähler, Elektroinstallation, Ratgeber, selber machen

Intelligenter Stromzähler für das moderne Zeitalter

 
In der modernen Elektroinstallation wird der klassische Zähler (Ferraris-Zähler) von elektrischen Energiezähler mit Fernauslese, so genannten intelligenten Stromzählern zunehmend abgelöst. Diese haben den Vorteil, dass eine genauere Einsicht in ihren Energie- bzw. Stromverbrauch möglich ist.
 
 
 
Dabei können sie neben dem aktuellen Stromverbrauch auch verschiedene Verbrauchsintervalle analysieren, wie z.B.:
 
  • der letzten 24 Stunden
  • der letzten Wochen
  • der letzten Monate
  • oder der letzten Jahre
 
Die Übermittlung der Daten ist hier über das Webportal oder sogar dem Smartphone möglich, demnach ist es ihnen möglich ihren Stromverbrauch von der Couch aus auszulesen.

Den Günstigsten Preis hier im Suchfeld bekommen: ⇓ ⇓ ⇓ ⇓ ⇓

Mehr Informationen Über den Ratgeber gibt es hier. -HIER-  (Klick)